Leben

 

Schreiben ist meine Welt, mein Leben.
Das entdeckte ich mit 8 Jahren, als ich fantastische Geschichten für Freunde und für mein Tagebuch schrieb.

Später studierte ich Literatur, Theater und Kommunikationswissenschaft an der LMU in München, ich schrieb als Journalistin für die Süddeutsche Zeitung, machte ein Regiepraktikum bei Andras Fricsay und schloss das Studium mit dem M.A. ab.

Dann ging ich zum Bayerischen Rundfunk, verfasste für den Hörfunk große Features und Hörspiele.

Parallel war ich Kurs- und Atelierleiterin an der „Schule der Phantasie“. Da erfand ich viele Geschichten für die Kinder und sie erzählten sie mit Farben und Formen weiter. Wir hatten viel Spaß. Das war eine sehr schöne Zeit für mich, denn ich hatte, als ich noch verheiratet war, mein eigenes Kind verloren.

Damals erkannte ich, Schreiben und Gestalten mit Bildern - das ist meins. Ich wurde Dokumentarfilmerin beim Bayerischen Rundfunk. Das dauerte aber eine Weile und war ein hartes Stück Arbeit.

Dem Schreiben bin ich dabei immer treu geblieben. Aus einem Hörspiel entwickelte ich den Roman „Geräuschkiller - Mutige Liebe", einen phantastischen Roman für Leser ab 14 Jahre. Natürlich wird es eine Fortsetzung geben!

Hinzu kamen Audioguides, die ich mit Jugendlichen für das Deutsche Museum entwickelte – Mini-Hörspiele für junge Leute, Krimis, Science Fiction, Raps, Lyrik, Klangcollagen. Damit auch im Mueseum der Funke der Phantasie überspringt.

Beim Deutschen Kinderschutzbund setzte ich mich am Kummertelefon ehrenamtlich für Kinder und Jugendliche in Not ein.
Bei den Münchner "Lesefüchsen" lese ich Grundschülern aus spannden Büchern vor.
Und in Südindien habe ich ein Patenkind mit dem schönen Namen Sharmila, sie ist jetzt 13 Jahre alt.

 

Kurzbiographie

>  geboren in Algerien, Wurzeln deutsch-ungariusch

>  Grundschule, Gymnasium und Abitur in München

>  danach Studium der Literaturwissenschaft, Theaterwissenschaft und
    Kommunikationswissenschaft in München

> parallel Regiepraktikum bei Andras Fricsay
   Journalistin bei der Süddeutschen Zeitung Starnberg
    Kurs- und Atelierleirerin an der Schule der Phantasie

> 1982 Studienasbchluss mit dem M.A.

> Autorin und Regisseurin beim Hörfunk des Bayerischen Rundfunk, mit dem  
   Schwerpunkt großes Feature, sowie Hörspiele für Unterhaltung und Kinderfunk.

> Ehe und längere Italienaufenthalte. Scheidung.

> Dokumentarfilm-Seminare bei Prof. Hans Beller, und Gregor A.Heussen
   Drehbuchcamp bei Klaus-Peter Wolf

> seit 1992 beim Bayerischen Fernsehen Autorin und Regisseurin.
   Über 50 Dokumentarfilme in den Bereichen Kunst, Literatur, Kulturegschichte,
   Porträts, Reisedokumentationen

> parallel seit 2006 Mediencoach und Seminarleiterin

> parallel Roman "Geräuschkiller", phantastischer Roman für Leser ab 14 Jahre

> parallel seit 2017 Vorleserin bei Lesefüchse e.V.

 

AUSZEICHNUNGEN

> 1996 Filmpreis der Stadt München LITERAVISION

>  1999 BR-Nominierung Für Medianet-Award

 

> Sprachen: deutsch, englisch, italienisch